Nikolaus-Welpen von Neapoli

Die ausgesetzten Nikolaus-Welpen von Neapoli.

Nikolaus-Welpen
Die Nikolaus-Welpen von Neapoli

Nikolaus-Welpen

Anstatt seine Hündin einmalig sterilisieren zu lassen, hatte ein Mitbürger die fantastische Idee, vier Welpen am Nikolaus-Tag hinter einer Schule in Neapoli zu platzieren.

Obwohl von zahlreichen Passanten gesehen, wurden diese erfolgreich über 36 Stunden ignoriert und hätten zwischenzeitlich bei dem kühlen Wetter des 6. Dezembers 2019 und der nachfolgenden Nacht kaum überstanden.

Sie hatten jedoch das Glück, dass meine Hunde bei einem Spaziergang auf sie aufmerksam wurden und dass ausgerechnet diese Route für diesen Tag auf dem Programm stand.
Mit vier ausgewachsenen und dominanten Rudel-Hunden ist es leider völlig unmöglich, noch weitere Welpen mal auf die schnelle dazuzunehmen, sodass sie nur an ihrem Platz versorgt werden konnten und einen provisorischen Schutz bei Temperaturen von unter 15° Grad am Tage erhielten. Die Nacht über konnten sie aber vorübergehend im Haus untergebracht werden.

Dazu sollte auch angemerkt werden, dass im Grunde nach Artikel 9 des Griechischen Tierschutzgesetz 4039/2012 die jeweilige Gemeinde für die örtlichen Streuner und ausgesetzten Tiere verantwortlich ist. Leider kommen diese ihren gesetzlichen Verpflichtungen überhaupt nicht oder nur ungenügend nach.

Da sich bis zum nächsten Morgen immer noch niemand bereit erklärte, die kleinen Welpen in Pflege zu nehmen, wurden sie am Morgen wieder an ihren ursprünglichen Platz neben der Schule zurückgebracht.
Wiederum nahm sich weder ein Mitbürger noch die Gemeinde ihrer an; die einzige Person, welche bei ihnen verblieb und sich große Sorgen machte, war ein Asylbewerber aus Nordafrika.

Zwischenzeitlich fanden sich schließlich doch eine Pflegestelle und weitere womögliche, sodass die ganze Geschichte zumindest für die vier kleinen Welpen nun einen glücklichen Verlauf nimmt.

Solange aber keine umfassende Sterilisation auf Kreta und in ganz Griechenland erfolgt, wird uns dieses Problem und der daraus resultierende Tiermissbrauch leider weiter beschäftigen.

Die Nikolaus-Welpen von Neapoli in Sicherheit und im Warmen
Die Nikolaus-Welpen von Neapoli in Sicherheit und im Warmen

Aktualisierung 8. Dezember 2019:

Umzug in die nächste Station im jungen Leben der Nikolaus-Welpen zur Pflege:

Aktualisierung 23. Februar 2020:

Bronwyn, der letzte der Nikolaus-Welpen
Bronwyn, der letzte der Nikolaus-Welpen, welcher eine Famile gefunden hat.

Alle Nikolaus-Welpen haben zwischenzeitlich eine Familie in Großbritannien gefunden !

Aktualisierung 15. Juli 2020:

Bronwyn
Bronwyn, der letzte von den ‚Nikolaus-Welpen‘

Bronwyn, der letzte von den ‚Nikolaus-Welpen‘ aus Neapel, hat endlich sein dauerhaftes Heim gefunden und wird am 17. Juli abreisen !

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.